Ausbildung Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

Als Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel bist du für sämtliche Prozesse im internationalem Handel mit unterschiedlichsten Gütern zuständig. Dabei übernimmst du verschiedene kaufmännische Tätigkeiten: Einkauf- und Absatzprozesse steuern, Import- und Exportgeschäfte durchführen, Kuden akquirieren und beraten, internationale Logistikprozesse steuern, Waren- und Lagerwirtschaft, Zollangelegenheiten abwickeln, Finanzbuchhaltung und Controlling, Marketing planen und Werbemaßnahmen umsetzen, Personalmanagement.

 

Im Absatzbereich stehst du in Kontakt mit Kunden, berätst und unterstützt sie bei ihren Kaufentscheidungen. Daneben koordinierst du mit Lieferanten und Herstellern die Einkaufsprozesse für dein Unternehmen.

Unsere Partnerunternehmen für den Beruf Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel bilden Valencia aus. 


Kooperation mit SanLucar Fruit S.L.

Diese Ausbildung für Kaufleute im Groß- und Außenhandel wird in Kooperation mit der "SanLucar Academy" der Firma SanLucar Fruit S.L. in Valencia angeboten. Die Theoriephasen werden in den Räumlichkeiten des Hauptsitzes von SanLucar in Puzol, Valencia, durchgeführt. Die Praxisblöcke können von den Auszubildenden in SanLucar oder in den jeweiligen teilnehmenden Ausbildungsunternehmen durchgeführt werden.

 

SanLucar ist eine globale Premiummarke für Obst und Gemüse mit Niederlassungen in Deutschland, Österreich, Benelux, Spanien, Ecuador, Südafrika, Tunesien und Dubai. Das Unternehmen wurde 1993 vom Münchner Stephan Rötzer gegründet und beschäftigt heute rund 2.500 Mitarbeiter, den Großteil auf firmeneigenen Farmen auf drei Kontinenten. Mit einem Angebot von rund 90 Obst- und Gemüsesorten aus über 35 Ländern ist SanLucar die Marke in der Branche mit dem breitesten Spitzensortiment auf dem Markt. Unter dem Motto „Geschmack im Einklang mit Mensch und Natur" ist SanLucar auf dem Weltmarkt für Obst und Gemüse tätig und expandiert momentan in die Golfstaaten, Russland, China und Kanada.



BEWIRB DICH FÜR EINE DUALE AUSBILDUNG BEI DER FEDA MADRID

Eine Ausbildung bei der FEDA Madrid ist für dich die beste Entscheidung, wenn du in internationalen Teams arbeiten, Einblick in die verschiedenen Abteilungen eines Unternehmens erhalten und deine persönlichen, sozialen und interkulturellen Kompetenzen erweitern möchtest.

 

Bewerbung


Informationen zur Ausbildung

Vorteile

  • Praxisblöcke in den verschiedenen Bereichen eines multinationalen Unternehmens, z. B. bei SanLucar Fruits S.L.
  • Theorieblöcke in Kleingruppen an der deutschen Berufsschule FEDA Madrid in Valencia
  • Monatliche Vergütung während der zweijährigen Ausbildung
  • Besonderer Fokus auf dem Erwerb von interkulturellen und kommunikativen Kompetenzen
  • Beste Einstiegsmöglichkeiten in den internationalen Arbeitsmarkt
  • Hohe Übernahmechancen nach der Ausbildung
  • Möglichkeit nach der Ausbildung ein Aufstiegs- oder Weiterbildungsstipendium beim BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) zu beantragen

Ausbildungsorganisation

  • Dauer: 2 Jahre
  • Beginn: September
  • Ort: Valencia
  • Blocksystem: Wechsel zwischen Theorie (35%) und Praxis (65%)

Unterrichtsinhalt der Berufsschule

  • Betriebswirtschaftliche Geschäftsprozesse im Groß- und Außenhandel
  • Steuerung und Kontrolle (Rechnungswesen)
  • Wirtschafts- und Sozialprozesse und Recht
  • Business English
  • Deutsch oder Spanisch (je nach Sprachniveau)
  • Informatik (auf Spanisch)

Abschluss und Zertifikate

  • Berufsabschluss nach deutschen Richtlinien durch die Deutsche Handelskammer für Spanien (AHK Spanien) und den Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin
  • Abschlusszeugnis der Berufsschule FEDA Madrid

Sprachzertifikate

  • Deutsches Sprachdiplom II (B2/C1)
  • Business English Certificates Vantage (B2) oder Higher (C1)

Voraussetzungen

  • Empfohlenes Alter 18-25 Jahre
  • Allgemeine deutsche oder spanische Hochschulreife oder spanische Berufsausbildung in Verwaltung und Finanzen
  • Fortgeschrittene Deutsch-, Spanisch- und Englischkenntnisse (B1-B2)
  • Interesse an Geschäftsprozessen in Industrieunternehmen
  • Teamfähigkeit
  • Flexible Arbeitsweise und schnelle Auffassungsgabe
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten
  • positives Auftreten und Einstellung




Ausbildungshighlights

Exkursionen und Seminare 

mehr dazu...

Teilnahme an Erasmus+

mehr dazu...