EIN SCHULPROJEKT

ENTWICKLUNG VON ZUKUNFTSPERSPEKTIVEN DURCH DAS DEUTSCHE DUALE AUSBILDUNGSSYSTEM IN KENIA

Im Juni 2019 hat eine Gruppe von 9 Schülern der FEDA Madrid ein soziales Projekt ins Leben gerufen, welches den Aufbau einer Berufsschule in Kenia in enger Zusammenarbeit mit Schülern der Deutschen Schule in Nairobi unterstützt.

Die Idee zu diesem Projekt entstand im Mai 2018, als der Vorstand der FEDA Madrid beschloss, 20,000€ der 60,000€, die sie als ersten Preis in einem vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) organisierten Wettbewerb erhalten haben, für die Starkid School in Nairobi über die Deutsche Schule in Nairobi zu spenden.

Schüler der Starkid School in Nairobi

Preisverleihung des DIHK in Berlin

(Mai 2018)

Video der Preisverleihung an die FEDA Madrid, die Deutsche Schule in Buenos Aires und die Deutsche Schule in Nairobi


Das Unterstützungsprojekt für die Starkid School, die eine duale Ausbildung zum Koch und eine zum Elektriker anbieten wird, um jungen Menschen in Nairobi eine Zukunftsperspektive zu geben, wird mehrere Phasen umfassen, mit dem Ziel einer länger andauernden Kooperation. Schüler der deutschen dualen Ausbildung der FEDA Madrid, aus den Zweigen Industrie und Transport und Logistik, integrieren dieses Projekt in ihr Lernen. Damit werden ihre sozialen und organisatorischen Kompetenzen vertieft und die Schüler können ihr, in der FEDA Madrid erworbenes Wissen, zum Dienste anderer anwenden. Dieses Projekt wird ihnen sogar die Möglichkeit geben, nach Kenia zu reisen, um aktiv an der Entwicklung verschiedener Aktivitäten teilzunehmen, wie z. B. dem Aufbau von neuen Möbeln, der Modernisierung der Schule, sowie der Wissensvermittlung durch Sprachunterricht und Kunsthandwerk.

 

Ziel des Projektes:

  • Einkauf von Materialien
  • Entwicklung der dualen Ausbildung von Köchen und Elektrikern für Schüler der Starkid School
  • Engagement der Schüler der FEDA Madrid für das CSR-Projekt der FEDA Madrid durch gezielte Maßnahmen zur Gewinnung von Sponsoren und Veröffentlichung des Projektes in einem Blog
  • Aktive Unterstützung der Schüler der FEDA Madrid an der Starkid School, während einer Kennenlern-Reise im September 2019, durch: Deutschunterricht, Erarbeitung eines Geschäftsprojektes in englischer Sprache, manuelle Hilfe und durch ein interkulturelles Treffen
  • Anwerben von Sponsoren und Unternehmen, die das Projekt „FEDA for Kenya“ unterstützen möchten

 

Ausbildungsunternehmen die das Projekt unterstützen:



Sollte sich Ihr Unternehmen an diesem sozialen Projekt mit Sach- oder Geldspenden beteiligen wollen, bitten wir Sie Claudia Dittrich, Leiterin Geschäftsentwicklung und Marketing (claudia.dittrich@feda-madrid.com - Tel. +34 91 767 6062) zu kontaktieren.