Erasmus+

Das Europäische Programm zur Mobilität und für Auslandsaufenthalte in der beruflichen Bildung


Unsere Erasmus+ Projekte seit 2017:





Mobilitätsprojekte sind organisierte Lernaufenthalte im europäischen Ausland. Im Bereich der Berufsbildung finden sie in Form von beruflichen Praktika und Teilnahme am Berufsschulunterricht statt. Die FEDA Madrid organisiert seit 2017 Erasmus+ Projekte in Kooperation mit unseren Ausbildungsunternehmen und folgenden Partnerschulen:

Ziele:

Unternehmen erwarten von ihren Mitarbeiter_innen Mobilität und internationale Berufserfahrung. Auslandsaufenthalte in der beruflichen Ausbildung mit Erasmus+ sind eine hervorragende Möglichkeit, internationale Berufskompetenzen zu erwerben.

 

Auch die FEDA Madrid profitiert von der Zusammenarbeit mit transnationalen Partnern: attraktive Ausbildungsangebote, das Know-how in der Projektdurchführung sowie internationale Netzwerke stärken das Profil unserer Berufsschule.

 

In Spanien werden die Erasmus+ Projekte von dem Spanischen Dienst für die Internationalisierung der Bildung (SEPIE) koordiniert und verwaltet.


Um die Animationen zu sehen, bitte die Grafik durch Klick vergrößern

https://www.genial.ly/5a61b3a17224c022fcc0ff2d/erasmus-grafik


Events Erasmus+

26.09.2017: Teilnahme der FEDA Madrid an den Feierlichkeiten anlässlich des 30. Jubiläumsjahres von Erasmus+ in Santiago de Compostela

30 Jahre Erasmus+: ein Video des Jahrgangs 2016