Besuch der Plattform Madrid-Abroñigal mit Transfesa Logistics
20.05.2022
Unsere Auszubildenden des Zweiges Spedition und Logistikdienstleistung konnten dank Transfesa Logistics den Bahnhof Madrid-Abroñigal besichtigen, ein Logistik-Terminal für Schienenverkehr in Madrid, das ausschließlich für den Güterverkehr bestimmt ist. Der Bahnhof gehört zu ADIF, einer staatlichen Organisation, die Grundstücke an private Unternehmen vergibt, damit diese das Logistikterminal betreiben. Derzeit sind Transfesa Logistics und Renfe Mercancías für den Betrieb zuständig. Mit...

Alumni der FEDA Madrid erneut ausgezeichnet
18.05.2022
Auch in diesem Jahr dürfen sich wieder zwei unserer Absolvent*innen über das Stipendium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für besonders leistungsstarke Azubis freuen. Dieses wird in Zusammenarbeit mit der Deutschen Handelskammer für Spanien (AHK) und der Industrie- und Handelskammer München vergeben. Das Stipendium umfasst eine Fördersumme von bis zu 8.100 Euro während einer Laufzeit von drei Jahren und richtet sich an talentierte und leistungsbereite Fachkräfte...

Lehrkräftefortbildung mit unserer Partnerschule KS1 Stuttgart
04.05.2022
Gemeinsam mit der Schulleitung und 11 Lehrkräften aus dem Logistikbereich der Kaufmännischen Schule 1, Stuttgart, organisierte das Team der FEDA Madrid eine interessante Fortbildung zum Thema Digitalisierung im Unterricht. Unter anderem haben wir Themen wie papierloses Lernen, den Einsatz von Lernplattformen und die Nutzung von Tablets im Unterricht diskutiert. Außerdem konnten wir weitere gemeinsame Erasmus+-Aktivitäten planen. Die Schulpartnerschaft wurde im Jahr 2014 in einem festlichen...

Aufenthalt ERASMUS+ in Stuttgart 2021/22
31.03.2022
Auch im Schuljahr 2021/22 hatten 22 unserer Auszubildenden der Ausbildungsberufe Einzelhandel, Industrie, Transport und Logistik sowie Groß- und Außenhandelsmanagement die Möglichkeit, im Rahmen des Programms Erasmus+ eine berufliche Mobilitätsmaßnahme in Deutschland zu absolvieren. Vom 20.02.-05.03.2022 verbrachten unsere Azubis zunächst ein paar Tage an unserer Partnerschule Kaufmännische Schule 1 (KS1) in Stuttgart, um am Berufsschulunterricht teilzunehmen und gemeinsame Projekte...

Vorstandssitzung der FEDA Madrid in Valencia
24.03.2022
Dank der dualen Ausbildung haben Unternehmen die Möglichkeit, junge Menschen ihren Anforderungen entsprechend auszubilden. Bei der FEDA Madrid werden die Ausbildungsunternehmen durch den Vorstand vertreten, der sich aus Bernd Hullerum, Bernhard Iber, Enrique Castrillo de Larreta-Azelain, Joachim Hesse, Oliver Baumgarten, Walther von Plettenberg, Nils Ahmad, Jan Böning und Frank Beuss zusammensetzt und die Anforderungen der Unternehmen hinsichtlich der Gestaltung der dualen Ausbildung...

Deutscher Botschafter besucht Außenstelle in Valencia
21.02.2022
Am 18.02.2022 besuchte Wolfgang Dold, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Spanien, zusammen mit Isabella Neisinger-Langner, Leiterin des Referats Kultur an der Deutschen Botschaft Madrid und Gaspar Ripoll, deutscher Honorarkonsul in Valencia, unsere Außenstelle für Groß- und Außenhandel in Valencia. Botschafter Dold bekam von unseren Auszubildenden einen umfassenden Einblick in den Ablauf ihrer dualen Berufsausbildung in unseren Partnerunternehmen SanLucar Fruit, Edeka...

Duale Berufsausbildung: Startbahn für eine erfolgreiche Karriere
17.02.2022
CRISTINA MONTOTO Jahrgang 1990 Ausbildung zur Industriekauffrau Ausbildendes Unternehmen: Laboratorios Knoll / BASF Aktuell: Global Director Cardiorenal Commercial Launches bei BAYER "In meinem Fall war die FEDA entscheidend für meine berufliche Laufbahn. Nach dem Abitur hatte ich zwei Möglichkeiten: entweder ein Studium zu beginnen oder mich bei der FEDA zu bewerben. Ich habe mich aus zwei Gründen für die FEDA Madrid entschieden: die Möglichkeit, mich in Madrid auf Deutsch weiterzubilden...

Die deutsche Berufsausbildung der FEDA Madrid auch in Portugal
17.02.2022
Am 11. Februar haben wir gemeinsam mit unserem Ausbildungsbetrieb Groz-Beckert die Duale Berufsausbildung der FEDA Madrid in den Deutschen Schulen in Lissabon und Porto vorgestellt. Natalia, Abiturientin der Deutschen Schule zu Porto und Auszubildende zur Industriekauffrau bei Groz-Beckert, konnte ihre persönlichen Erfahrungen und ihren erfolgreichen Ausbildungsweg, mit Unterstützung der Personalleiterin Nádia Veloso, an alle Schülerinnen und Schüler weitergeben. An alle, die Portugiesisch...

Unaufhaltsam: Die Digitalisierung der beruflichen Bildung an der FEDA Madrid
08.02.2022
Die Digitalisierung bei der FEDA Madrid kommt in ihre dritte Phase: Die Ausleihe von modernen Lenovo Notebook/Tablets 2in1-Geräten mit Stift und Tasche an die Auszubildenden für die gesamte Ausbildungszeit. Dadurch können sie noch besser als bisher u.a. am Homeschooling-Tag aktiv teilnehmen, mit SAP von zu Hause aus arbeiten und üben, Google Classroom nutzen, papierlos und nachhaltig lernen, die digitalen Bücher einfach nutzen, an Azubi-Tutorenkursen auch während den Betriebsblöcken...

ZEISS Group: neues Ausbildungsunternehmen mit der FEDA Madrid
20.01.2022
Die ZEISS Group hat sich als neues Ausbildungsunternehmen der FEDA Madrid angeschlossen. Tara Sommerfeld und Marina Rodriguez sind die ersten Auszubildenden die bei ZEISS, in ihren Büros in Tres Cantos (Madrid), zu Industriekauffrauen ausgebildet werden. Anita Sonnenfroh, SSC Leiterin ZEISS Iberia: "Wir engagieren uns für die Ausbildung und Förderung junger Talente. Da wir uns auf eine Stiftung stützen, fördern unsere Grundsätze und Werte stets die Entwicklung und das Wachstum von...

Mehr anzeigen