Malte Schmuck, neuer Schulleiter der FEDA Madrid
15.09.2022
„Bewährtes beibehalten und Neues gestalten.“ Diesem Leitsatz möchte Malte Schmuck als neuer Schulleiter der FEDA Madrid folgen: „Ich habe eine fantastische Schule mit einem einzigartigen Alleinstellungmerkmal, dem dualen System, übernehmen dürfen. Gemeinsam mit allen Beteiligten möchte ich den Erfolg der FEDA Madrid fortführen und zukünftig auch neue und spannende Projekte umsetzen“, so seine Worte. Malte Schmuck ist sich bewusst, welche Möglichkeiten die duale Ausbildung in...

Start duales Ausbildungsjahr 2022: Ein hervorragendes Ausbildungsmodell für junge Menschen
02.09.2022
Diese Woche haben wir den neuen dualen Ausbildungsjahrgang 2022 an der FEDA Madrid begrüßt. Insgesamt 54 Auszubildende werden in Madrid, Valencia und Teneriffa, in 25 verschiedenen Unternehmen, eine zweijährige duale Berufsausbildung in den Berufen Industrie, Spedition und Logistikdienstleistung, Groß- und Außenhandelsmanagement oder Hotelfach absolvieren. Die Auszubildenden, die überwiegend aus Spanien und Deutschland stammen (alle praktisch zweisprachig Spanisch/Deutsch) und sich für...

Große Feier in Madrid: 40. Jubiläum und Abschluss 2022
04.07.2022
Am 30.06.2022 feierten wir, im Beisein des deutschen Botschafters in Spanien, Herrn Wolfgang Dold, und des Generaldirektors der öffentlichen spanischen Arbeitsverwaltung (SEPE), Herrn Gerardo Gutiérrez Ardoy, in der Deutschen Schule Madrid, das 40-jährige Bestehen der FEDA Madrid. Die Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Katja Keul, der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Dr. Martin Wansleben, die designierte Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur...

Die erste WiWAG-Planspiel-Runde in Lagoa, Portugal
24.06.2022
Mit unseren kooperierenden Erasmus+ Partnerschulen aus Deutschland (Dieburg), Österreich (Wien), Schweden (Strömsund) und Portugal (Lagoa) trafen wir uns vom 22. – 25.05.2022 zur ersten "WiWAG International Business Game" Runde in Lagoa, Portugal. Jede Schule ist mit 8 Schüler/innen und jeweils zwei Lehrkräften angereist. Die Schülergruppe der FEDA Madrid ist mit Auszubildenden aus den Bereichen Einzelhandel, Hotelfach, Industrie, Spedition und Logistik und Groß- und Außenhandel...

dual, global, genial! Deutsche duale Berufsausbildung weltweit
07.06.2022
Unter diesem Motto präsentierten sich Anfang Juni 2022 zum ersten Mal die 10 Deutschen Auslandsberufsschulen an einem Gemeinschaftsstand der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) auf der weltweit größten Bildungsmesse, der didacta in Köln. In Gesprächen mit Vertretern des Auswärtigen Amts, der ZfA, des Bundesinstituts für Berufsbildung, zahlreichen Schulleitungen und Schulvorständen der Deutschen Auslandsschulen und interessierten Lehrkräften fand ein exzellenter Austausch...

Digitalisierung in der Hotelfachausbildung – multinationales Erasmus+ Projekt
26.05.2022
Ende Mai 2022 startete das Erasmus+ Projekt der Deutsch-Portugiesischen Industrie- und Handelskammer (AHK Portugal), FEDA Madrid und BBQ Bildung und Berufliche Qualifizierung gGmbH in Portimao, Algarve. Die Kooperation hat das Ziel, zu analysieren, welche digitalen Kompetenzen die Ausbildungsunternehmen aktuell in der Hotelfachausbildung benötigen. Gerade im Rahmen der Neuordnung dieses Ausbildungsberufes an unserem Außenstandort auf Teneriffa können die Ergebnisse dieses Projektes in die...

Steuergruppentreffen 2022 in Valencia
24.05.2022
„Work in Progress“ - Steuergruppentreffen an unserem Standort in Valencia mit Nils Ahmad, Vorstandsmitglied der FEDA Madrid, und unserem neuen Schulleiter Malte Schmuck. Gemeinsam sind weitere Qualitätsmaßnahmen für das neue Schuljahr ausgearbeitet worden, wie zum Beispiel eine intensive Befragung der Ausbildungsunternehmen über die Zusammenarbeit mit der FEDA Madrid.

Besuch der Plattform Madrid-Abroñigal mit Transfesa Logistics
20.05.2022
Unsere Auszubildenden des Zweiges Spedition und Logistikdienstleistung konnten dank Transfesa Logistics den Bahnhof Madrid-Abroñigal besichtigen, ein Logistik-Terminal für Schienenverkehr in Madrid, das ausschließlich für den Güterverkehr bestimmt ist. Der Bahnhof gehört zu ADIF, einer staatlichen Organisation, die Grundstücke an private Unternehmen vergibt, damit diese das Logistikterminal betreiben. Derzeit sind Transfesa Logistics und Renfe Mercancías für den Betrieb zuständig. Mit...

Alumni der FEDA Madrid erneut ausgezeichnet
18.05.2022
Auch in diesem Jahr dürfen sich wieder zwei unserer Absolvent*innen über das Stipendium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für besonders leistungsstarke Azubis freuen. Dieses wird in Zusammenarbeit mit der Deutschen Handelskammer für Spanien (AHK) und der Industrie- und Handelskammer München vergeben. Das Stipendium umfasst eine Fördersumme von bis zu 8.100 Euro während einer Laufzeit von drei Jahren und richtet sich an talentierte und leistungsbereite Fachkräfte...

Lehrkräftefortbildung mit unserer Partnerschule KS1 Stuttgart
04.05.2022
Gemeinsam mit der Schulleitung und 11 Lehrkräften aus dem Logistikbereich der Kaufmännischen Schule 1, Stuttgart, organisierte das Team der FEDA Madrid eine interessante Fortbildung zum Thema Digitalisierung im Unterricht. Unter anderem haben wir Themen wie papierloses Lernen, den Einsatz von Lernplattformen und die Nutzung von Tablets im Unterricht diskutiert. Außerdem konnten wir weitere gemeinsame Erasmus+-Aktivitäten planen. Die Schulpartnerschaft wurde im Jahr 2014 in einem festlichen...

Mehr anzeigen